Auch in grossen Projekten wie in der Omya setzen wir auf in sich geschlossene Module. Sie haben stets den Überblick.
Projektablauf

Folgendes Vorgehen hat sich bewährt:

  • Rufen Sie uns an und wir besprechen telefonisch, ob wir Ihrem Erfolg und der Umsetzung Ihrer Ziele dienen können.
  • Wenn ja, treffen wir uns für ein kostenloses Kickoff Meeting (1 Stunde). Hier lernen wir uns gegenseitig kennen und wir präsentieren erste Lösungsansätze, die wir gemeinsam analysieren und diskutieren. Wenn ein Lösungsansatz Sie überzeugt, diskutieren wir gemeinsam das Kosten-Nutzen-Verhältnis und die Frage, wie das Projekt sinnvoll in Phasen aufgeteilt wird.
  • Auf der Basis dieses Workshops bestimmen Sie, ob wir gemeinsam ein Projekt realisieren.
  • Am besten bewährt hat sich darauf eine erste Vorstudie, die als Grundlage für die Ausarbeitung eines Kostenvoranschlages und des detaillierten Projektplans mit Meilensteinen dient. Für diese Vorstudien verrechnen wir die branchenüblichen Tarife oder definieren ein Kostendach.
  • Eine solche Vorstudie zeigt bereits Resultate und hilft, intern Finanzierungspartner zu finden. So werden Risiken minimiert, da man bereits sieht, was man erhält.
  • Wenn es auf der Grundlage der Vorstudie zu einem Projekt kommt (was bis jetzt in jedem Fall so war), definieren wir klar beschriebene Arbeitspakete und Kostenblöcke mit Deadlines, an die wir uns halten.
  • Success-Apéro